36c3

Finanzen beim 36c3

Der 36c3 ist der große Congress 2019. das C3WOC ist etwas bekannter geworden, L3D ist aber noch immer alleine am organisieren und Planen.

Dieses Jahr wollen wir viele Dinge besser machen, die am 35c3 eher schlecht gelaufen sind. Mit besserer und früherer Planung, besserer Helfer Koordination und hoffentlich weniger überarbeitung für L3D.

Vom CCCamp19 haben wir noch 250€ Congress Budget mitgebracht.

Für die Helfer werden wir ein premium Engelsystem auf premium.angel.systems Einhornsystem auf 36c3.einhornsystem.de zur verfügung stellen. Wie es sich aber für Ein Einhornsystem gehört, haben wir uns in der Pflicht gesehen auch Goodies anzubieten. Und für 330€ Plüsh-Einhörner gekauft.

Außerdem haben wir Postkarten und Aufkleber drucken lassen. Für leider 280€

Außerdem wurde uns dringenst empfohlen einen Wasseranschluss zu mieten. Für 600€. Hier hat uns zum Glück das Assemblyteam zugesagt, das wir das dann nicht zahlen müssen, wenn das mit den Spenden überhaupt nicht aufgeht. Vorrausgesetzt wir haben eine Übersicht über unsere Ausgaben und einnahmen. (Dafür ist diese Seite)

Wir haben Flaggen bestellt. Aber die scheinen sich leider im Transport zu sehr zu verzögern. Sehr schade :-/.

Wir haben neue Schöpflöffel und Rührstäbe bestellt sowie zwei neue Kochplatten.

Wir schicken die Waffeleisen per Spedition hin und zurück. Das kostet auch 130€ pro Fahrt.

Kostenübersicht

Was Preis
CCCamp19 Spendenplus 250
Aufkleber und Postkarten -280€
Plüsh-Einhörner -330€
Waffel-Flaggen -45€
Wasser-Anschluss -600€
Transport -260
Schöpflöffel + Rührstäbe -60€
Neue Kochplatte -35€
Vor-Congress_Waffelspende 200

Damit haben wir aktuell ein "Guthaben" von -1160€. Und das, obwohl wir noch keine Zutaten haben.

Einen möglichen Spenden-Überschuss behalten wir nicht sondern er wird zu gleichen Teilen aufgeteilt an:

+ Fridays for Future Bodensee
+ Netzpolitik.org
+ Digitalcourage e.V.

Weitere zahlen kommen bald...